Multicolor Nails: So wirkt der Beauty-Trend stilvoll

source: cleanpng.com

Gehört hat sicher jede(r) Beautyjunkie schon davon, aber ausprobiert? Denn ja, Multicolor Nails sind nicht gerade der Go-To-Look für den seriösen Job-Alltag. Schließlich klingt das ganze irgendwie nach Maltag im Kindergarten, oder?

Dabei funktioniert der Look auch viel dezenter und wirkt damit auch noch edler. Ein paar Beispiele gefällig? Hier kommen drei Ideen, wie man den Look stilvoll umsetzen kann.

Multicolor Nails

Variante 1

Diese Kombination aus Schlammfarben, Schokolade, Schwarz und Beige wirkt so harmonisch, weil es sich ausschließlich um gedeckte Nuancen handelt. Multicolor Nails müssen also nicht direkt aus einer Farbfamilie stammen, um toll auszusehen.

Variante 2

Es müssen nicht nur fünf Farben sein. Denn statt den Multicolor Look nur auf einer Hand zu gestalten und ihn für die zweite zu kopieren, kann man ihn auch einfach über die kompletten zehn Finger fortführen und sich an einer größeren Farb-Range bedienen.

View this post on Instagram

Nailed it! 💅 (photo via: @jessicawashick)

A post shared by FAVIANA (@faviana) on

Variante 3

Um den Look etwas auffälliger, aber dennoch dezent zu gestalten, kannst du bei deiner Farbwahl auch auf größere Kontraste setzen. Am einfachsten funktioniert das, indem du immer mindestens zwei bis drei Nuancen zum nächsten Nagellack abstufst.

Im Klartext: Stelle dich vor das Nagellack-Regal, picke dir deine erste Farbe heraus und springe zwei bis drei Nagellacke weiter. So einfach und schnell stellst du deinen perfekten Multicolor-Look zusammen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.