Einfach mal blau machen – das Motto für 2020

classic blue
source: instagram @provans55 / @looklikethiss / @stylesightspotlight; mytheresa; H&M

Die Farbe Blau war für mich eigentlich nie Thema. Außer in Sachen Jeans. Im Gegenteil. Eigentlich habe ich sogar eine ziemliche Abneigung gegen ein sattes, leuchtendes classic Blue. Ich vermute, der Grund dafür liegt in meiner Kindheit und an den blauen Wänden, die mein Kinderzimmer zu Teeniezeiten zierten. So richtig gemütlich war das nicht. Aber eben „cool“, wortwörtlich sogar. Vielleicht hat es auch mit dem blauen VW Polo zu tun, der Mitte-Ende der 90er in unserer Tiefgarage stand. Aber ganz sicher hängt es irgendwie damit zusammen, dass ich wahnsinnige Angst vor dem tiefblauen Meer habe. Nennt sich übrigens Thalassophobie. Kein Spaß dieser Scheiß.

Classic Blue wird zur Farbe des Jahres gekührt

Ist eigentlich auch alles völlig egal, denn spätestens jetzt sollte ich der Farbe Blau endlich mal eine Chance geben. Das amerikanische Farbinstitut Pantone hat Blau nämlich zur Farbe des Jahres 2020 gewählt. Aber nicht etwa ein softes Fliederblau, oder ein dunkles Nachtblau, sondern ein ganz klassisches, sattes Blau, das Ruhe und Vertrauen ausstrahlt. Eine beruhigende Nuance, die sich dieses Jahr in vielen Bereichen unseres Lebens wiederfinden wird – ob im Kleiderschrank, der Beautybag oder der Küche.

Doch wieso Blau, fragt sich jetzt vielleicht so mancher? Das mit der Farbe des Jahres ist so eine Sache. Sie ist eine Momentaufnahme, eine Stimmung, die in der Luft liegt und den Gefühlszustand unserer Gesellschaft widerspiegelt. Farben sind schließlich nichts anderes als ein Mittel der Kommunikation.

Blau ist die Antwort auf unsere Sehnsüchte

Du stehst vermutlich morgens auch nicht wieder grundlos vor deinem roten Lieblingspulli und fragst dich, was die Alternative sein könnte, weil du eben nicht schon wieder dasselbe anziehen willst. Und am Ende wird es doch genau dieser rote Pulli. Denn er steht symbolisch für deine Lebensenergie und Emotionen. Und die vermittelst du anderen so viel einfacher und ganz unbewusst wortlos. Nichts anderes machst du übrigens auch mit deinem Make-up, deiner Playlist oder deinem Parfum. All das sind Sprachrohre, die du kreierst.

Aber zurück zum Thema Blau. Wieso ist das leuchtende, klassische Blau nun genau die richtige Farbe für 2020?

„Wir leben in einer Zeit, die Vertrauen und Glauben erfordert. Es ist diese Art von Konstanz und Vertrauen, die Pantone 19-4052 Classic Blue ausdrückt, ein solider und zuverlässiger Blauton, auf den wir uns immer verlassen können. Pantone 19-4052 Classic Blue ist von einer tiefen Resonanz durchdrungen und bildet eine Verankerungsgrundlage. Pantone 19-4052 Classic Blue ist ein grenzenloses Blau, das an den weiten und unendlichen Abendhimmel erinnert und uns ermutigt, über das Offensichtliche hinauszuschauen, um unser Denken zu erweitern. Fordern Sie uns auf, tiefer zu denken, unsere Perspektive zu erweitern und den Kommunikationsfluss zu öffnen. “

Leatrice Eiseman, Geschäftsführerin des Pantone Color Institute, in einer Pressemitteilung.


Verrückt oder, wie schnell sich die Dinge ändern. Denken wir nur mal an letztes Jahr zurück als es noch ein pfirsichfarbenes „Living Coral“ war, das den Ton angab. Eine Farbe, die in keinem größeren Kontrast zu Blau stehen könnte (weil komplementär) und als „belebend und lebensbejahend“ gilt. Doch dieses Jahr wird’s also Blau. Und so schlimm find ich das gerade auch gar nicht mehr. Allerdings war es definitiv ein Grund dafür, dass ich mich länger nicht zu diesem Artikel durchringen konnte. Bis jetzt.

Vielleicht gilt an dieser Stelle mein Dank auch dem schwedischen Möbelhaus Ikea, das mich der Farbe Blau in den letzten Jahren ganz unbewusst wieder ein bisschen näher gebracht hat. Oder lag es eventuell daran, dass Royalblau die Lieblingsfarbe meines Ex-Freundes wahr und ich beinahe täglich mit der Farbe konfrontiert wurde? Mh. Wer weiß 🙂

Du willst noch mehr Trends durchstöbern? –– > Dann mal hier entlang!

1 Comment

  1. 26. April 2020 / 0:36

    Many thanks really valuable. Will share website with my friends.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.