Back on Track: Quadratlatschen sind jetzt wieder hip

schuhtrend-square-toes
credits: Bottega Veneta, Zara; Collage by majormagazine

Hey, long time no See! Zugegeben, der letzte Artikel ist schon etwas her. Grund dafür ist nicht nur die aktuelle Situation weltweit rund um das Corona-Virus, die im März sogar meine Internetverbindung für die ersten zwei Wochen „Deutschland im Homeoffice“ lahmgelegt hatte. Nein auch, weil im Monat zuvor echt viel los war. Einige Weiterbildungsprojekte standen an. Ich war Skifahren, für einen kreativen Abstecher auf der Berlinale und habe meinen lang geplanten Städtetrip nach Israel verwirklicht. Und dann der Super-GAU: Die Welt steht plötzlich still. Aber man muss das Leben eben so nehmen, wie es kommt. Und vor allem in schwierigen Zeiten das Beste aus der Situation machen.

In den Stunden, die mich aktuell hin und wieder an den Rand des Quarantäne-Wahnsinns treiben, sind – vermutlich nicht nur meine – ersten APP-Anlaufstellen: Netflix, Instagram und Facebook. Tatsächlich schweben dort gerade neben Horror-News und Hoffnungsschimmer auch ein paar softe Fashion- und Lifestyle-Themen durch die Feeds.

Entdeckt habe ich dabei einen wirklich coolen Sommer- Trend, der mich gedanklich sofort in Vorfreude auf ungetrübte Zeiten an der frischen Luft, mitten im Grünen umgeben von kräftigen Sonnenstrahlen versetzt. Träumen darf man ja schließlich nicht nur, sondern sollte man aktuell auch unbedingt. So setze ich mir geistig ein Ziel und erschaffe in mir eine Hoffnung, abseits von Sorgen und Ängsten. Deshalb denke ich, ist es nicht absolut verwerflich sich zwischendurch auch Mal mit ein paar banalen Themen wie dem aktuellen Sommer-Schuhtrend zu beschäftigen. So, here we go …

Mein Favorit, wenn es um schicke Sommerschuhe geht, steht jetzt schon fest. Dieses Jahr setze ich auf etwas „geschmackloses“. Etwas Unförmiges, das in seiner puren klaren Form doch ästhetisch wirkt: Square Toes sind zurück und sorgen für den wohl aufregendsten Schuhtrend des Jahres.

SQUARE TOES – DER WICHTIGSTE SCHUHTREND 2020

Gemeint sind damit Sandaletten, Slingbacks und vor allem Mules mit quadratischen Zehenkappen. Vorbei die Zeit der mandelförmigen perfekten Fußformen. Auch spitz ist kein großes Thema mehr. Jetzt wird es also quadratisch, praktisch, gut.

WOHER KOMMT’S?

Natürlich wieder aus den 90ern. Denn nicht nur das It-Label By Far, das mit der Tanya-Sandale zum heimlichen Vorreiter für den neuen Démodé-Look (klobig und kastig wie zuvor der Dad-Look, aber nun mit neuen femininen Twist) wurde, lässt sich von TV-Shows und Filmen wie „Friends“ und Co. inspirieren. Auch das puristische Newcomer-Label Staud hat mit der Gita-Sandale voll ins Schwarze getroffen. Hier kommt die Inspiration von Mitbegründerin und Kreativdirektorin Sarah Staudinger übrigens von ihrer eigenen Mutter, die selbst in den 80er und 90er Jahren ein eigenes Schuhlabel hatte. Doch spätestens seit Daniel Lee, Kreativdirektor bei Bottega Veneta den skurrilen Square Toe Look für seine Debütkollektion im Herbst ’19 verarbeitete, ist es ganz klar ein Mega-Trend, der aktuell in alle Schuh-Abteilung Einzug hält.

STYLINGTIPPS FÜR DEN SCHUHTREND SQUARE TOES

Noch ein paar kleine Tipps für den richtigen Look:

  • Darauf achten, dass kein Zeh über die Kante ragt. Dann wirkt es nämlich so, als sei der Schuh zu klein. Deshalb beim Kauf immer nach dem längsten Zeh richten
  • Den Lack farblich an den Schuh anpassen. Ob Color-Blocking oder Farbfamilie – beides kann elegant wirken, wenn es richtig gemacht ist. Kermit-Grün zu Eclectic Blue oder Fliederfarben zu Neon-Pink wäre allerdings zu viel des Guten und wirkt schnell so unnatürlich und verstörend wie die blondierte Mähne von Cardi B.
  • Zu leichten fließenden Stoffen wirkt der straighte Look des Schuhs am stärksten. Aber auch Jeansstoff oder Leder lassen den Schuhtrend edel aussehen. Von Style-Buddies wie Leggings oder Athleisure-Wear ist allerdings abzuraten. Das kommt in etwas so gut wie die einstig geniale Idee, Sneaker mit Wedges-Absätzen zu kombinieren

SQAURE TOE FAVORITES: Hol‘ dir den neuen Schuhtrend direkt nach Hause.

Noch mehr coole Fashion-Themen findest du hier!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.