Wassermelone: Das Superfood für den Sommer

source: scott webb via pexels

Wassermelone: Sattmacher, Fatburner und Hautbooster zugleich?

Wassermelonen sind der perfekte Begleiter für heiße Sommertage. Fruchtig, frisch, leicht und saftig eignen sie sich optimal als leckerer Snack für Zwischendurch. Doch was viele von uns nicht wissen, die Wassermelone gilt als echtes Superfood. Getreu dem Motto „Harte Schale, weicher Kern“ verbergen sich hinter der grünen Schale Unmengen an Vitaminen und Mineralien.



Wassermelone Superfood & Fatburner

Bei Wassermelonen dürfen wir bedenkenlos zuschlagen. Aufgrund des hohen Wasseranteils, mit über 90 Prozent, hält sie uns lange satt und hat auf 100 Gramm nur gerade mal 30 Kalorien.

Zudem enthält die süße Frucht eine Hand voll Citrullin, eine Aminosäure die indirekt dafür sorgt, dass kein neues Fett vom Körper gespeichert wird und gleichzeitig die Fettverbrennung anregt.



Gesünder leben und jünger aussehen

Schutz vor Hautalterung durch den Konsum von Wassermelonen? – Ja! Durch den hohen Wasseranteil spendet uns die Sommerfrucht enorm viel Feuchtigkeit. Außerdem schützt sie unsere Haut, durch enthaltene Antioxidantien vor frühzeitiger Alterung und verleiht ihr gleichzeitig mehr Elastizität.Wir können uns also alle auf ein jüngeres Aussehen freuen!

Die in ihr enthaltenen Carotinoide, vor allem Lycopin, zerstören freie Radikale, welche krebsverursachend sein können. Sie schützen uns zudem vor Alterskrankheiten wie Rheuma, Arthritis oder Herzinfarkten.

Du willst noch mehr Tipps zum Thema Ernährung? Dann klick doch mal hier 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.