Whip it! Dalgona Coffee ist das neue In-Getränk

dalgona coffee
collage by majormagazine with photo by @thenoisetier

Coronatime wird uns allen als die Zeit in Erinnerung bleiben, in der wir unsere kreative kindliche Seite wieder zum Leben erweckt haben. DIY ist plötzlich nicht mehr nur ein Hausfrauending, sondern die Sprache der Isolation. Manche wurden in den letzten Wochen zu wahren Innenarchitekten. Andere zu Gartenprofis. Und wieder andere zu Hobbyköchen. Und unter allen gibts noch jene, die plötzlich Spaß an TikTok gefunden haben. Einer Social Media Plattform, auf der alles passieren kann: Tanzeinlagen, Comedy, Rezeptideen, Lipsync oder Pranks. Der Branchendienst Sensor Tower verkündete, dass TikTok alleine im Zeitraum von Januar bis März 2020 weltweit insgesamt 315 Millionen App-Downloads mit Neuanmeldungen verzeichnen kann. Klar, dass auf dieser Plattform so manches Video zum echten Phänomen wird. Eben genau, wie das Rezept zum Dalgona Coffee, dass jetzt auch Instagram und Facebook überschwemmt.

Was das genau ist? Ein cremiger Schaum aus Kaffee, der eine ähnliche Konsistenz wie Sahne besitzt und typische Cappuccino-Schaumkronen ersetzt. Im Glas dagegen befindet sich nur Milch – ob warm oder eiskalt. Coffee reverse sozusagen. Denn bei diesem Dalgona Coffee oder auch Whipped Coffee genannt steht alles Kopf.

Und woher kommt’s?

Mal wieder aus Asien. Genauer gesagt aus Korea. Funfact: Südkoreaner sind die größten Kaffeekonsumenten in Asien. Kein Wunder also, dass der Trend von dort kommt. Seit den frühen 2000er-Jahren soll man Dalgona Coffee in einem Café in Macau genießen können. Bekannt wurde das Getränk aber erst vor Kurzem als der südkoreanische Schauspieler Jung Il-Woo es entdeckt und in der südkoreanischen TV-Show „Pyunstorang“ vorgestellt hatte. Er gab dem Getränk auch seinen Namen. Denn Dalgona ist ein heimisches Biskuit – und genau daran erinnerte es ihn geschmacklich. Und Schwupps, nach der Sendung wurde das Getränk nicht nur in mehreren südkoreanischen Cafés auf die Karte genommen, sondern auch gleich mal zum absoluten Social Media Phänomen. Und, weil es so einfach herzustellen ist, zeigen wir euch drei Rezeptideen zum Nachmachen.

Drei Rezeptideen für Zuhause

1. The Classic Dalgona Coffee

Für den Klassiker braucht man nur wenige Zutaten: Instantkaffeepulver, Zucker und Wasser zu je 3 EL sowie Milch und Eiswürfel.

Und so gehts: Das Kaffeepulver, den Zucker und das Wasser mit einem Handmixer so lange mixen, bis daraus eine cremige Masse entsteht.

Dann ein paar Eiswürfel in ein Glas geben und es zu zwei Drittel mit kalter Milch aufgießen. Jetzt die Creme obendrauf füllen und genießen.

Übrigens: Wer keinen Instantkaffee mag, kann ihn auch durch einen Espresso ersetzten. Gleiches gilt für den Zucker. Auch ihn kann man durch ein anderes Süßungsmittel wie etwa Xylit ersetzen. Probiert es einfach mal aus.

2. Dalgona Coffee mit Matcha

Für die Version mit Matcha braucht ihr ein Eiklar. Schlagt es in einer Schüssel schaumig. Am besten mit einem Handmixer. Erst dann gebt ihr etwa einen Esslöffel Zucker hinzu. Ihr müsst nun so lange weiter mixen bis der Eischaum am Schneebesen haftet.

Jetzt schüttelt ihr das Matcha-Pulver über ein Sieb in die Mischung und rührt es vorsichtig unter. Dann könnt ihr ein Glas mit warmer oder kalter Milch füllen und den Matcha-Schaum obendrauf löffeln. Jetzt könnt ihr Schlürfen und genießen!

View this post on Instagram

Как дальгона-кофе стал хитом социальных сетей ⠀ Взбитый холодный кофе родом из Южной Кореи обрел мировую популярность – то ли из-за кофеманов на карантине и элементарного рецепта, то ли из-за фотогеничного вида, с которым не поспоришь. ⠀ Дальгона-кофе – это кофейный напиток из Южной Кореи на основе растворимого кофе, сахара, горячей воды и молока. За последние пару недель процесс приготовления напитка успел захватить первые места в мировых видеочартах – тут и YouTube, и TikTok, и рекомендации Instagram. Как правило, дальгона-кофе подают в стеклянном стакане, чтобы невооруженным взглядом было видно, как слой взбитой кофейной пены мягко ложится на поверхность молока. Особенно эстетично и эффектно смотрятся видео с естественным звуком: стук кубиков льда о стенки стакана, звук льющегося молока, затем процесс взбивания кофе и элегантное выкладывание, специально плоской ложкой (для пущего эффекта), кофейной пены, которая, скорее, напоминает мусс, – в общем, красота, да и только. ⠀ Сам напиток дальгона-кофе вдохновлен видом одноименной корейской карамели, которая, говорят, вкусом и цветом совпадает с тем самым фотогеничным кофейным муссом. Впрочем, тут нужно пробовать. К счастью, рецепт дальгона-кофе и вправду невероятно прост и достоин внимания, ведь на выходе получается кофейный напиток с приятной кремовой текстурой. ⠀ Рецепт кофе Дальгона ⠀ Что понадобится? ⠀ 2 ст. л. растворимого кофе; 2 ст. л. сахарного песка; 2 ст. л. горячей воды; 1 стакан молока (можно растительного) ⠀ Готовим. Кофе, сахарный песок и горячую воду смешайте в миске с помощью венчика или миксера. Взбивать нужно до тех пор, пока однородная масса из кофе, сахара и воды не изменит цвет на светлый и не увеличится в объеме. Консистенция должна напоминать мусс. Далее наполните стакан молоком на две трети и выложите сверху кофейный крем. Теперь можно сделать фото, а перед первым глотком лучше смешать крем с молоком. Так вкуснее. #llemerci_tips

A post shared by MERCÍ (@llemerci) on

3. Das Rezept für Erdbeer-Lover

Für die Erdbeer-Variante gebt ihr Kaba Erdbeergeschmack und Sahne im Verhältnis 1:1 in eine Schüssel. Schlagt den Mix dann mit einem Handrührgerät auf, bis er eine ähnliche Konsistenz wie steife Sahne annimmt.

Nun gebt ihr Eiswürfel in ein Glas euerer Wahl, füllt es zu zwei Drittel mit kalter Milch aus dem Kühlschrank und gebt mit einem Löffel die Erdbeersahne obendrauf. Et Voilà.

Ihr wollt keinen Foodtrend mehr verpassen? Dann hier entlang!

1 Kommentar

  1. 21. Oktober 2020 / 17:18

    I was examining some of your articles on this internet site and I think this site is very instructive! Retain putting up.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.